Gute Gründe für Bauder

Immer ein sicheres Dach
über dem Kopf

Umweltschonend, bezahlbar, langlebig und jedem Wetter gewachsen – das Alles sollte ein gutes Dach leisten. Deshalb entwickeln wir unsere Dachsysteme und Dämmstoffe ständig weiter. Damit Sie über viele Jahrzehnte Freude an Ihrem Eigenheim haben.

Unverwüstlich, langlebig und nachhaltig 

Eine Dachdämmung mit BauderPIR ist eine nachhaltige Investition, denn auch noch nach mehr als 30 Jahren ist diese Dämmung so effektiv wie am ersten Tag. Eine unabhängige Materialprüfung durch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. hat das bestätigt. 2014 hat es ein Dach mit einer BauderPIR Wärmedämmung geprüft, das 1982 fertiggestellt wurde: „Die gemessenen Werte der Wärmeleitfähigkeit liegen nach 32 Jahren Anwendung im Steildach unter dem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit zum Zeitpunkt des Einbaus.“ Mit BauderPIR entscheiden Sie sich für ein rundum sicheres und ein jahrzehntlang nachhaltiges Dach.
SICHERHEIT AUCH BEI UNWETTER

Sicher bei Hagel und Sturm

Ein Bauder Dach bleibt auch bei Sturm und schlimmsten Hagelschlag dicht. Als Aufdachdämmung bildet BauderPIR – im Gegensatz zu anderen Dämmstoffen – ein geschlossenes System. Mit einer BauderPIR Dämmung bleibt Ihr Dach dicht und Wasserschäden nach Hagel oder Sturm gehören der Vergangenheit an.
Die zweite wasserführende Ebene macht den Unterschied
Zwischen der Bedachung, also den Ziegeln, und der Dämmung liegen bei einem Bauder Dach Unterdeckbahnen. Sie bilden die so genannte wasserführende Ebene. Schlagregen- und hagelschlagfest schützen sie bei Unwetter die Dachkonstruktion, auch wenn Wind und Wassermassen die Ziegel teilweise abgetragen haben. Die Hagelschalgprüfung haben unsere Unterdeckbahn beim unabhängigen Süddeutsche Kunststoff Zentrum, SKZ, mit Bravour bestanden. Die Schlagregensicherheit attestiert uns die Technische Universität in Berlin. 
Gut gerüstet für den Klimawandel
Seit 1985 steigt die Zahl der sogenannten Elementarschäden an Gebäuden stetig und damit auch die Kosten. Rund ein Viertel dieser Schäden werden durch Hagel und Sturm verursacht. In den vergangenen fünf Jahren zahlten deutsche Versicherungen rund 172 Millionen Euro pro Jahr für Elementarschäden. Mit einem Dach, das auch ohne Ziegel noch dicht ist, sind Sie gut gerüstet für die kommenden Winter- und Sommerstürme. Da macht sich jeder Cent, den gutes Dämmmaterial mehr kostet, bestens bezahlt.
Brand- und Schallschutz

Sicher bei Schall und Brand

BauderPIR glimmt nicht und schmilzt auch nicht bei hohen Temperaturen. Mit seiner geringen Dichte hat dieses Material auch eine sehr geringe Brandlast. Und es bleibt form- und dimensionsstabil. Ihr Dach bleibt in Form. Umfangreiche Prüfzeugnisse belegen darüber hinaus die Schallschutzqualitäten von BauderPIR. Es sorgt für eine angenehme Ruhe und damit für höchsten Wohnkomfort unterm Dach.
BESTENS GESCHULT

Handwerker mit TÜV

Die gibt es bei Bauder. Unsere Verarbeiter absolvieren alle ein einzigartiges TÜV-zertifiziertes Training: Das Bauder Schulungsprogramm für Bitumen, Kunststoff oder Steildach, das wir gemeinsam mit dem TÜV SÜD entwickelt haben. Mehr als 2.000 Verarbeiter haben schon ein TÜV-Zeugnis. Einen Partner mit Zertifikat für Ihr neues Dach finden Sie über unsere Suche. 
Schulung live
In diesem Video sehen Sie eine Schulung unserer österreichischen Kollegen, die Trainings in Zusammenarbeit mit Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung anbieten. 
PERFEKT ABGESTIMMT

Sicherheit mit System

Wir stimmen alles perfekt aufeinander ab: von den Komponenten Ihres neuen Daches bis zum geschulten Verarbeiter, der bei jedem Griff genau weiß, was er tut.
In Europa führend
Aus diesen Gründen sind wir heute Europas führender Hersteller für Dachsysteme. Wir haben über Jahrzehnte hinweg die Eigenschaften aller Materialien weiter verbessert und alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt. Damit von Anfang alles stimmt, ist unsere Produktion ISO- zertifiziert.
Bei jedem Wetter dicht
Dank unserer Wärmedämmung mit integrierter zweiter wasserführender Ebene trotzt unser BauderPIR Steildach Starkregen, Hagel und schweren Schneemassen.